Иностранные языки → Немецкий язык → Немецкий язык. Составитель Корепанова.

Артикул: иняз25

Автор решения: admin

ВАРИАНТ IV TEXT Getreideproduktion Das Getreide nimmt unter den Feldfrüchten den grössten Teil der LN ein. Infolge seines Arten- und Sortenreichtums…

ВАРИАНТ IV

TEXT

Getreideproduktion

Das Getreide nimmt unter den Feldfrüchten den grössten Teil der LN ein. Infolge seines Arten- und Sortenreichtums ist der Getreidebau sehr anpassungsfähig an die verschiedenen Boden- und Klimaverhältnisse. Die grosse Bedeutung des Getreide beruht nicht zuletzt auf seiner vielseitigen Verwendtbarkeit als Nahrungs- und Futtermittel. Getreide gehört zu den Grundnahrungsmitteln und deckt einen erheblichen Teil des Kohlenhydrat- und Eiweissbedarfs; ausserdem ist Getreide das wichtigste konzentrierte Futtermittel für landwirtschaftliche Zucht-, Nutz- und Zugtiere aller Arten.

Bei einem jährlichen Pro-Kopf-Verbrauch von rund 100 kg Getreideerzeugnissen werden 35 bis 40 % der Ernte für den menschlichen Verzehr verarbeitet. Allerdings fliessen die dabei anfallenden Nebenerzeugnisse als Futter, vor allem 20 bis 30 % der vermahlenen Getreidemenge zum grössten Teil wieder in die Landwirtschaft zurück. Der Saatgutbedarf ist mit 6 bis 8 % niedrig, so dass 50 bis 60 % des erzeugten Getreides verfüttert werden können. Da der Ernährungs- und Saatgutbedarf wenig veränderlich ist, wird der Futteranteil erheblich von den jährlichen Ertragsschwankungen bestimmt.

Schliesslich wird Getreide noch für industrielle Zwecke, vor allem die Braugerste in der Getränkeindustrie benötigt. Als Futter und Einstreu ist auch Stroh im landwirtschaftlichen Betrieb vorläufig erforderlich und eine wesentliche Quelle der Humusversorgung. Die Steigerung der Rentabilität und Arbeitsproduktivität wird im Getreidebau wie auch in anderen Produktionszweigen in erster Linie durch Ertragssteigerung und Senkung der nicht ertragsbeeinflussenden Aufwendungen erreicht.

I. Прочитайте текст и ответьте на вопросы:

Wovon wird der Futteranteil bestimmt?

Wodurch wird die Steigerung der Arbeitsproduktivität erreicht?

II. Выпишите из текста первое предложение и поставьте его во всех временах активного залога.

III. Выпишите из текста два предложения, сказуемое которых стоит в пассиве, подчеркните в них сказуемое и переведите на русский язык.

IV. Выпишите из текста предложение с придаточным причины и переведите.

V. Переведите сложные существительные и подчеркните в них основное слово (при переводе помните, что последнее слово является основным, а предшествующие поясняют его): die Feldfrücht, der Getreidebau, die Nahrungsmittel, die Getreidemenge, der Saatgutbedarf.

VI. Выпишите из текста эквиваленты к сочетаниям слов: повышение урожайности, климатические условия, потребность в белке, племенные животные.

VII. Образуйте Partizip I и Partizip II от следующих глаголов: einnehmen, beruhen, gehören, decken.

VIII. Перепишите текст и переведите его письменно.

<в каталог

Цена: 200.00р.
Заказать похожую задачу